Dank Session 2021

Liebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren!

Wir möchten uns herzlich bei Euch für unsere neunte Bönnsche Chinese-Session bedanken, die unter erheblichen Corona-Einschränkungen stand und hoffentlich „einmalig“ war.
Trotzdem konnten wir sie durch Eure Hilfe und Unterstützung erfolgreich beenden.

Folgende Veranstaltungen mussten wir leider absagen: Karnevalsauftakt – Ordensfest und Mitsingabend; Weihnachtsfeier; Tollitäten-Empfang; Bonner Rosenmontagszug sowie Fischessen und Chinesisches Neujahrsfest.

Mit einigen Aktionen und Überraschungen auf dem Parkplatz von unserem Vereinslokal, Kaiser Garden, wie: Orden abholen am 11.11.2020; Nikolaustüte abholen am 6.11.2020; Kamellebüggel & Fischessen to Go am Karnevalssonntag und am Aschermittwoch, konnten wir unsere Mitglieder und Freunde Corona-konform ein wenig für Entgangenes entschädigen. Alle Aktionen wurden gut angenommen und fanden eine durchweg, positive Resonanz.

Mit unserem prunkvollen Panda-Orden haben wir die Mitglieder und zahlreiche Freunde und Förderer erfreut. Er wurde diesmal überbracht, konnte abgeholt werden oder aber er ging auf dem Postweg zu den Empfängern.

Viel Lob und Anerkennung erhielten wir für unser 140-seitiges Hochglanzmagazin Bönnsche Chinese-Kompakt 2021. Zweieinhalbtausend Exemplare kamen hier und einige kommen auch noch zur Verteilung. Über die große Nachfrage haben wir uns wieder sehr gefreut. Wir wollen all denen danken, die zum Erfolg beigetragen haben. Insbesondere unseren Inserenten, die uns dieses Magazin erst ermöglicht haben. Vergessen möchten wir aber auch nicht diejenigen unserer Inserenten, die uns diesmal Corona-bedingt nicht mit einer Anzeige unterstützen konnten. Wir bleiben wie vereinbart gerne in Kontakt.

Gefreut haben wir uns über die erteilte Ausstellungsberechtigung für den Engagementnachweis NRW. Damit können wir ab sofort unseren Mitgliedern bei Bedarf und Vorliegen der Bedingungen offizielle Bescheinigungen der Landesregierung NRW für den freiwilligen Einsatz von Bürgerinnen und Bürgern ausstellen. Dieses wird von den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden in NRW unterstützt.

Das mit Ralf Wolanski, Lutz Persch, Wolfgang Mertgen und Werner Knauf gleich vier Bönnsche Chinese-Mitglieder mit dem Karnevalshelden-Orden von Radio Bonn/Rhein-Sieg ausgezeichnet wurden und somit einen von 111 exklusiven RBRS-Karnevalorden verliehen bekamen, hat uns ebenfalls gefreut.

Unsere Medienpräsenz ließ keine Wünsche offen: Rundfunk, Fernsehen, Presse und die sozialen Medien berichteten über unsere besonderen Aktivitäten.
In unserer beliebten Facebook-Gruppe verfolgen heute 1355 Mitglieder unsere deutsch-chinesischen Aktivitäten.

Die Mitgliederzahl 306 lässt uns zuversichtlich in die Zukunft schauen.
Über Spenden und Zuwendungen von Mitgliedern und Förderern haben wir uns sehr gefreut und danken hier insbesondere auch unseren Senatsmitgliedern.

Bedanken möchten wir uns auch ganz herzlich bei der Familie unseres Präsidenten Jin Jian Shu vom China-Restaurant Kaiser Garden. Hier im großen Außengelände unseres Vereinslokals konnten und durften wir einige Ideen verwirklichen.

Wir „Bönnsche Chinese“ haben das Motto: „Schwaade, laache, joode Saache maache“ prächtig umgesetzt und wir dürfen stolz auf unsere Mitglieder und Freunde sein.

DANKE!

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Menü schließen
Font Resize
Contrast